Navigation Navigation
Navigation

Erfolgreiche Saisonhöhepunkte für den SK Zirl

07.08.2021

Gleich an zwei Wochenenden hintereinander kämpften die Schwimmklub Zirl Delfine bei österreichischen Großereignissen um Medaillen und Top Platzierungen.

In St. Pölten starteten die „Kleinen“ mit Lisa Pabst, Lea Zoller, Lorena Übelhör und Sascha Dmitriev bei den Österreichischen Nachwuchsmeisterschaften.

Lorena und Sascha konnten ihre persönlichen Bestzeiten in den Vorläufen unterbieten und zeigten mit großartigen Platzierungen auf.

Lisa und Lea schafften jeweils dreimal den Einzug ins Finale der acht besten SchwimmerInnen von Österreich. In ihren Paradedisziplinen – Lisa über 100 m und 200 Meter Brust, sowie Lea über 100 m und 200 m Rücken – schwammen beide in die Top 5 Plätze.

Eine Woche später schwammen die „Großen“ bei den allgemeinen Österreichischen Staats- und Juniorenmeisterschaften in Wels. Marco Sonntag vertat dabei den SK Zirl. Er schwamm bei all seinen fünf Starts in die Top Ten Ränge.

Wir danken all unseren treuen Sponsoren. Ohne diese könnten die Kinder nicht ihrem Lieblingshobby nachkommen.

Erfolgreiche Saisonhöhepunkte für den SK Zirl