Viele Stockerlplätze für das Schwimmteam Kruder Zirl in Kufstein

Viele im Sonnenschein glänzende Medaillen gab es für das Schwimmteam Kruder Zirl beim vom Schwimmklub Wörgl organisierte 37. Int. TUK Turnier am 28.5.2016 in Kufstein. Als Draufgabe holte sich das Schwimmteam noch den 3. Platz des Staffelbewerbes und acht ZirlerInnen qualifizierten sich aufgrund ihrer Leistungen für das 200 m Lagen Finale, bei dem Simon Franz Drittbester des Jahrgangs 2004 wurde.

In den Einzelbewerben holte sich Romy Pabst 4x Gold (50 m Rücken, 50 m Freistil, 50 m Brust, 50 m Delphin) – Moritz Krätschmer 2x Gold (50 m Rücken, 50 m Freistil), 2x Silber (50 m Brust, 50 m Delphin) – Simon Franz 1x Gold (50m Rücken), 2x Silber (50 m Freistil, 50 m Delphin), 2x Bronze (50 m Brust, 200 m Lagen) – Aylin Cakir 1xSilber (50 m Brust), 1x Bronze (50 m Rücken) und drei 4. Plätze und Laurin Felbar 1x Bronze (50 m Rücken) und drei 4. Plätze.

Zahlreiche starke Top Five Platzierungen und neue persönliche Bestzeiten im 50 m Becken sicherten sich Leonie Schmittdiel (5. Platz in 50 m Brust und 200 m Lagen), Jonas Felbar (5. Platz in 50 m Freistil, 50 m Rücken, 50 m Delphin), Benedikt Bauchinger (4. Platz in 50 m Rücken und 50 m Delphin) , Leo Fill (4. Platz in 50 m Brust und 5. Platz in 50 m Freistil, 50 m Rücken, 50 m Delphin). Mit dabei waren auch Ida Fill und unser Schwimmkücken Sophie Herbert.

Ein Danke an Jana Marx und Ben Herbert vom Schwimmklub Leutasch, die unser Team bei diesem Event mitbetreuten.

 

20160528_TUK_Turnier_000

Ergebnisse unter http://www.schwimmclub.woergl.at/tuk-turnier.htm

 

 

Kommentar verfassen